Liebe Besucherin , Lieber Besucher von peterapel.de, hier finden Sie detailierte Infos zu meinen VHS-Kursen im Herbst/Winter-Semester 2017.

Meine Kurse sind grundsätzlich als offener Dialog konzipiert, wobei mir die Rolle des Coach, des Experten und Trainers und der Person, die den roten Faden - bei aller Offenheit - im Auge behält, zufällt.

Dieses moderne Kurskonzept hat sich nun schon seit Jahren bewährt und bietet eine lebendige, für alle Seiten
spannende und inspirierende Zeit und Lern- bzw. Lehrphase von ca. drei Monaten

Die Kurse bauen aufeinander auf bzw. ergänzen sich. Hier Beispiele (pdf) für mehrstufige Aus- u. Weiterbildungen:

FOLK - Gitarren-Kurse click

FOLK advanced - Gitarren-Kurse click

BLUES - Gitarren-Kurse click

ROCK - Gitarren-Kurse click

JAZZ - Gitarren-Kurse click

SONGWRITER - Gitarren-Kurse click


Und nun wünsche ich an dieser Stelle viel Spaß und Erfolg mit Ihrem VHS- Kurs. Falls weitere Beratung gewünscht ist,
bitte untenstehende Kontaktmöglichkeiten nutzen.

Bis bald.... Ihr Peter Apel

BLUES-Gitarre akustisch/elektrisch
(für leicht bis mittel Fortgeschrittene)

Im Rahmen der Bremer Volkshochschule gebe ich in meinem Projektsstudio tonbetrieb diesen Fortgeschrittenen-Kurs:

VHS-Kurs 75-432-M
Termin 19.Sep. - 12.Dez. 2017 (10x, 20 UStd) - Di, 19.45 - 21.15 Uhr
KURSINFO

Die Welt der Blues-Gitarre: Got my Mojo workin...! Der Grundlagenkurs "BLUES-Gitarre akustisch/elektrisch" ist ein ebenso fundierter wie inspirierender Einstieg ins "bluesige" Gitarrenspiel, wie es Solo, im Duo oder in der Band praktiziert wird.

Die unterschiedlichen Spielformen werden, angefangen beim akustischen Roots-Blues vom anfang d.l.J., über den bereits elektrischen Cityblues der 60er als Schwerpunkt bis zu den rockigen Mischformen der 70er Jahre (USA/GB) gitarristisch beleuchtet und anhand bekannter Lieder und einfachen Übungen vermittelt.
Darüberhinaus wird ein Ausblick auf moderne Spielarten wie Jazz-Blues, Funk-Blues, Fusion-Blues gegeben.

Lehrinhalt sind die vollständigen Basics für das Spiel von Blues-Skalen, den “Blue Notes”, den dazugehörigen Akkorden bzw. Akkord-Riffs, die Blues-Kadenzen (Akkordverbindungen), die bluestypischen Rhythmen und deren Anschlagstechniken (Plektrum/Fingerpicking), sowie das Bottleneckspiel incl. Open-Tunings.

Kenntnisse der dreistimmigen Akkorde, Barré-Technik und einfaches Tonleiterspiel werden vorausgesetzt. Ideal ist die vorhergehende Teilnahme am Kurs “ROCK IT" (75-428-M). In den Kursmaterialien werden Griffdiagramme u. Tabulatur-Notenschrift verwendet.

Bitte eine eigene Gitarre mitbringen. Es eignen sich alle akustischen und elektrischen Stahlsaiten-Gitarrentypen, wie Westerngitarre (möglichst mit Cutaway), elektrische Solid-Body-Gitarre (mit kleinem Übungsverstärker) als auch die semiakustische "Jazzgitarre".

Tägliche Übungszeit (mind. 15 Minuten) sollte eingeplant werden.
Der Kurs wird mit ausführlichen Lehrbriefen (Zusendung eines Stundenprotokoll und Übungsmaterialien nach jeder Kursstunde, innerhalb 24 Std.) per Email informell begleitet und ermöglicht daher auch bei Fehlzeiten das "Dranbleiben" am Kurspensum.

Veranstaltungsort:

Projektstudio "tonbetrieb", Künstlerhaus Güterabfertigung
Beim Handelsmuseum 9 / Am Güterbahnhof, 29195 Bremen

Wegekarte: www.peterapel.de/tonbetrieb/map.htm

Kosten (Stand 04/2017) € 90 erm. € 60 - Höchstteilnehmerzahl: 8

Bei Ausbuchung besteht die Möglichkeit der Warteliste.

Buchung:

vhs Bremer Volkshochschule, Tel.: 0421/361 12345
Online-Anmeldung: www.vhs-bremen.de/

Mehr Infos und Beratung: Peter Apel, Tel.: 0421/165 36 86 - email info@peterapel.de





Zur Übersichtsseite

Start Biographie Discographie Galerie Projekte Konzerte Kompositionen Lektionen Studio Kontakt

© www.peterapel.de 2011